fair-fish demnächst vor Ort  



Besuchen Sie uns an einem fair-fish-Stand oder machen Sie mit.



Freitag 18. November 2016 in Zürich-West:

Tagung «Tierwohl in der Fischzucht»

Sieben Referenten aus 4 Ländern, über 60 Angemeldete

Nähere Infos hier.




Mittwoch 16. November in Stuttgart

fair-fish zu Überfischung und Fischkonsum

Im Rahmen des Seminars «Essen wir die Weltmeere leer?» referieren:
fair-fish-Präsident Billo Heinzpeter Studer:
«Von geplünderten Meeren zum nachhaltigen Fischkonsum – mit Sushi?» und
Johannes Wilhelm, Ostasienwissenschafter der Uni Wien über «Sushi? Nahrung aus dem Meer in Japans Geschichte und Kultur»

Beginn: 19.15 Uhr (Ende: (bis 21.00 Uhr)
Linden-Museum, Hegelplatz 1, Stuttgart

Eintritt frei.
Anmeldung bis spätestens 11. November an:
Jessica.Daul@um.bwl.de oder Tel. 0711/126-2819
Akademie für Natur- und Umweltschutz

Organisatorische Details

Werde Aktivist/in
Wir freuen uns über Leute, die gerne an einem fair-fish-Stand Auskunft geben und Sensiblisierungsarbeit leisten. Du/Sie wirst gleich am Stand von einer erfahrenen fair-fish-Person eingeführt. 

Spesenvergütung:
Für einen Einsatz von mind. vier Stunden vergüten wir eine Spesenpauschale von
Fr. 50.- plus das Zugbillet 2. Kl., Halbtax. 

Laden Sie uns ein!
Wir vom fair-fish-Team sind gerne bereit, in Ihrer Umgebung über unsere Anliegen und Tätigkeiten zu berichten und zu diskutieren.

Vieles ist möglich: Vortrag, Filmabend, gemeinsames Essen, Ausstellung mit Fotos, Aktionen im öffentlichen Raum, …

Sie reservieren Raum und Datum und laden Ihre Bekannten ein. Wir kommen. Spesendeckung durch Kollekte.

Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig.