Foto: Philip Chou, Shrimpzucht in Belize

Crevetten brauchen Tierschutz!

Die erste Crevettenzucht in der Schweiz läuft seit August 2014 in der Pilotphase. Die Tierhaltung wird aber weder vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV), noch vom kantonalen Veterinäramt geprüft. Denn Crevetten (Shrimps) fallen nicht unter das Schweizer Tierschutzgesetz, im Gegensatz zu Hummer, Langusten und Krebsen.

fair-fish lancierte deshalb eine Petition, die vom Bundesrat fordert, Crevetten sofort dem Schweizer Tierschutzgesetz zu unterstellen.

Jetzt die Petition online unterzeichnen.

fair-fish in 10 vor 10
Die SRF brachte am 2. Februar einen Bericht über die erste Shrimpzucht in der Schweiz, in dem auch fair-fish zu Wort kam. Hier zum Fernsehbericht.

Die Petition ist der Auftakt der neuen Kampagne von fair-fish zu Ökologie und Ethik in der Fischzucht.

Hier können Sie die Kampagne «Ökologie und Ethik in Fischzuchten» finanziell unterstützen. 

hier finden Sie uns
hier unterstützen Sie uns    
Petition Crevetten ins Tierschutzgesetz                     Online unterschreiben Petitionsbogen

fair-fish präsentiert

Alptraum im Fischerboot

Filmvorführung am 28. Mai in Zürich im Anschluss an die ordentliche Mitglieder-versammlung 2015

fair-fish-Taschenaschenbecher

News hier:
Blog
Aktuell
Facebook

Spenden gesucht:

• «Ökologie und Ethik in Fischzuchten»

 *****

Petition gegen das Werfen von toten Fischen am Sechseläuten.

Notruf aus den Malediven!  Kampagne von OceanCare

Lektion 6:
Fischers Hungerlohn
stinkt im Teller schon
mehr >>>
Weitere Lektionen