Ohne Mitfinanzierung undenkbar

Folgende Institutionen haben Projekte von fair-fish gefördert:

  • Zürcher Tierschutz
  • Migros (MGB)
  • Avina-Stiftung
  • Schweizer Tierschutz
  • Haldimann-Stiftung
  • Erlenmeyer-Stiftung
  • Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
  • Vontobel-Stiftung
  • Aargauer Tierschutz
  • VETO
  • Tierschutzbund Zürich
  • Kanton Basel-Stadt
  • Stiftung Drittes Millennium
  • Stiftung Corymbo
  • Paul-Schiller-Stiftung
  • Bioterra
  • Evang. Kirchgemeinde Dübendorf
  • OceanCare
  • Tierschutz beider Basel
  • Elisabeth-Rentschler-Stiftung
  • Graf Fabrice-Stiftung
  • Ernst Göhner Stiftung
  • Theo-Wucher-Stiftung
  • Hamasil-Stiftung
  • Stiftung Greenpeace Schweiz
  • Stadt Winterthur
  • Walter-Haefner-Stiftung
  • Neue Tierhilfe Zürich
  • File Maker GmbH: Software
  • Jacques und Susanna Chauvet-Stiftung
  • Stiftung Clara Higy für das Tier
  • Margarethe und Rudolf Gsell-Stiftung
  • Malou-Stiftung für Tierschutz
  • Carl und Eliese Elsener-Gut Stiftung
  • Else v. Sick Stiftung
  • Eva-Husi Stiftung
  • Frau Dr. Gabriele Aman-Veillon Stiftung
  • Rüegg-Bollinger-Stiftung
  • Suzy Utzinger Stiftung

… und Hunderte von Spender/innen.

Ihnen allen sind wir herzlich dankbar.



Sorgsam mit Spenden

Der Verein fair-fish legt jährlich detailliert Rechenschaft ab über Einnahmen und Ausgaben und lässt sie von einem Treuhänder überprüfen.

fair-fish legt zudem grossen Wert darauf, dass bei der Beschaffung der nötigen Mittel weder aufdringlich noch irreführend noch ethisch fragwürdig vorgegangen wird.