Was weiss Mensch denn von Fischen?


fish-facts 20:       

Labels für Zuchtfische?
Jeder zweite Speisefisch stammt
heute aus Zucht. Die Fischzucht
schafft Probleme: Den Zucht-       fischen geht es oft schlecht, vielen Zuchtanlangen verschmutzen die Umwelt und die Arbeitsbedingun-
gen in den Zuchten sind lausig.
Die Zuchtfische tragen auch zur Überfischung der Meere bei, weil sie mit Fischen aus Wildfang gefüttert werden.                                              
Wer beim Kauf von Zuchtfische, Betrieben bevorzugen möchte, die sich diesen Problemen annehmen, achtet auf Labels. Aber auf welches? Das neue fish-facts 20 stellt die verschiedenen Labels und die Stärken und Schwächen vor. Hier herunterladen

fish-facts 19:         

Fischzucht: Problem oder Lösung?            
Hilft die Fischzucht, die Überfischung zu stoppen? Welche Folgen hat Aquakultur für Fisch, Mensch und Umwelt? Schaffen Fischzuchten mehr Arbeitsplätze, als sie vernichten? Diese brisanten Fragen greift das fish-facts 19 auf.
Hier herunterladen.

Die Herausgabe der fish-facts 18 und 19 wurde finanziell unterstützt von der Ernst-Göhner-Stiftung, Haldimann-Stiftung, Hamasil Stiftung, Malou Stiftung für Tierschutz, Margarethe und Rudolf Gsell-Stiftung, Stiftung Clara Higy für Tierschutz.
Herzlichen Dank. 



Mehr wissen?

Unsere Doku-Reihe «fish-facts» bringt Heft um Heft konzentriertes Wissen zu einem Thema.